Bodensee Ungeheuer
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Vorbereitung für Samstag abend

Voll im Mika Fieber ist Frau Bodenseeungeheuer.

Gerade läuft die DVD

morgen im Auto sicherlich in einem fort die CD's

ich freu mich übelst 




Silly 26.03.2010, 18.50| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuer viel Blödsinn | Tags: Mika

Kurz vor der Explosion

stand meine Wenigkeit gerade.

Flatterte doch eine "Beruhigungsmail" ins Haus, dass unsere Kinder, derzeit eine Woche mit der Schule unterwegs von einem Magen-Darm-Virus befallen sind und teilweise hohes Fieber haben.
Man solle sich nicht so große Sorgen machen, die Kinder wären ja nur 24 Stunden krank (ein Satz zuvor steht aber komischerweise 36-48 Stunden) und nach dem Abklingen der Erkrankung wären sie sehr geschwächt.

Freut mich echt, dass ich über eine "Beruhigungsmail" an die Eltern überhaupt davon erfahren zu haben, dass die Kinder im Schullandheim krank sind.
Und es freut mich zu erfahren, dass wohl auch schon erkrankte Kinder dort abgeholt wurden.
Es freut mich sogar sehr mir hier wie der letzte Depp vorzukommen, weil ich mir Sorgen um mein Kind mache.

Aber ich frage mich, was passiert denn, wenn die Betreuer der Lehrer nun auch diesem Virus erliegen?
Und vor allem frage ich mich, wie die  denn knapp 60 kranke Kinder in einem Bus nach Hause bekommen wollen?
Da frage ich mich vor allem, warum nicht alle Eltern sofort nach Krankheitsausbruch informiert wurden, dass es zu einem derartigem Virus gekommen ist?!

Am allermeisten ärgert mich allerdings, dass aufgrund der Schulveranstaltung das Handy meines Kindes daheim geblieben ist.
Und das schwöre ich, dass werde ich nicht noch einmal mitmachen. In Zukunft geht das Handy mit, und wenn die Lehrer sich auf den Kopf stellen - sonst und das meine ich absolut ernst, bleibt das Kind zuhause.

Und noch mehr ärgere ich mich über die Informationspolitik an dieser Schule.

Nachtrag: noch nicht einmal mein Yogakurs konnte mich von den 180 runter bringen....

Silly 25.03.2010, 19.12| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuer Neues | Tags: Schule, Yoga,

Produkttest: Dove

Nachdem ich mich vor kurzem bei



mitmachen, habe am Samstag mein erstes Testpaket erhalten.
Die Dove VisibleCare  Hautpflegeprodukte stehen seither also in meinem Bad.



Neben 2 großen Flaschen Duschcreme, bei denen sich mir der Unterschied noch nicht wirklich erschließt (außer in der Flaschenfarbe) und zwei Flaschen Bodylotion waren in diesem Paket auch noch Produktproben für 15 probierfreudige Freunde/Bekannte/Unbekannte/Kollegen....

Probiert habe ich die Produkte freilich schon, kann mich aber noch nicht wirklich zu einem Urteil hinreissen.
Aber der Duft gefällt, soviel kann ich schon verlautet lassen.
Verteilt habe ich einen großen Teil der Pröbchen auch schon und bin nun gespannt auf die Rückmeldungen.



Silly 24.03.2010, 08.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Ungeheuerliches Irgendwas | Tags: Produkttest, Buzz,

Freitags-Füller

Heute ist Freitag. Und freitags gibt es natürlich Barbaras Freitags-Füller


1. Eine Tasse Tee trinke ich ohne Zucker.

2. Meine kleine Familie gibt mir ein besonderes Gefühl von zuhause.

3. Alles hat eine Schönheit - auch ein hässliches Entlein kann zu einem schönen Schwan werden.

4. Was ist bringt mehr Frühsommer als der Geschmack von Erdbeeren ?

5. Kunst bedeutet für mich selbstgemacht.

6. Konsum auf Pump: jetzt kaufen und später bezahlen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sofakuscheln, morgen habe ich Rucksack packen geplant und Sonntag möchte ich etwas besonderes mit dem kleinen Ungeheuerkind unternehmen!

Silly 19.03.2010, 07.41| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Freitags-Füller, , ,

Überraschung

it is time

for a new blog?!

is it?

Silly 18.03.2010, 21.54| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuer viel Blödsinn | Tags: Lebenslage, Blödsinn, oder nicht?,

Freitags-Füller

Wir haben ja schon Freitagmittag und hier kommt endlich mein Freitags-Füller. Zu finden ist der bei Barbara und mitmachen darf jeder

1. Komm mit mir zum Mikakonzert, liebes Teufelsweib :-) .

2. Das Wetter ist, wie ich finde normal in diesem Jahr.

3. Glück ist oft so einfach zu erlangen.
 
4. Diese Nr. 4 hält mich aus, deswegen bin ich am Grübeln und verwirrt.

5. Ich warte auf nix und die Entkalkungsaufforderung an meiner WMF 800 .

6. Meiner Verspätungsschokolade kann ich sehr schwer wiederstehen .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf unser Sofakuscheln, morgen habe ich den Besuch beim VfB in der Arena geplant und Sonntag möchte ich zusammen mit dem UE eine Reiseroute durch Irland verlegen und dann ein paar Ferienhäuschen buchen!

Silly 12.03.2010, 12.07| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Freitags-Füller

Selles und Jenes

Vor mir liegt ein la-a-a-a-anges Wochenende.
Nachdem ich heute morgen mind. einen Taxifahrer dazu gebracht habe zukünftig nicht mehr mit mir zu reden, kann ich wohlgelaunt ins Wochenende abhauen


Eine Kollegin aus dem Reisebüro hat mir heute noch einen Ferienhauskatalog in die Hand gedrückt, in dem ich mal etwas stöbern werde, nicht das mir langweilig werden würde... das hatten wir ja erst.
Nachdem ich gestern in der Bibliothek den Regalreiter "Irland" fast geleert habe, werde ich nun wohl etwas Zeit verbringen und sowas wie eine Reiseroute aufzustellen um dann entsprechend Ferienhäuser bzw. B&Bs zu buchen. In der Hauptreisezeit ist mir das Risiko zu groß ohne Buchung zu fahren.

Am Samstag werde ich mal wieder ein Volleyballspiel anschauen, und danach meinem Mann beim 'Helm abstauben' zuschauen. Fragt sich nur, warum der Termin im tiefsten Winter stattfindet ... die hätten mit dieser Abstauberei locker noch einen Monat warten können

Heute abend allerdings wartet erst einmal die dritte Yogastunde auf mich.  Hoffentlich kann ich mit meinem Turboschnupfen da mithalten.

Dann kommt morgen noch das kleine Ungeheuerkind nach Hause. Das hat diese Woche ganz schön viel Blödsinn angestellt und muss entsprechend mal 'zur Rede' gestellt werden.

Und dann muss ich ganz unbedingt, super dringend noch mit Frau Teufelweib telefonieren...

Silly 11.03.2010, 17.28| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Yoga, Volleyball, at work, Irland, Urlaubsplanung, Selles und Jenes,

Aufgeschnappt

Silly 11.03.2010, 16.31| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Blödsinn

so ein blöder Tag

blöd
blöd
blöd

da sitz ich hier, hab frei und langweile mich *grmpf* bei schönstem Sonnenschein

der kleine Sohn mag nix von mir wissen
der grosse Sohn kommt auch nicht heim (andere Zuhause mag der lieber)

das Haus ist sauber (heeeheee , die Putzfee war da!)
die Wäsche ist gewaschen
der KillBill ist gefüttert und pennt 'ne Runde
zum Kochen habe ich keine Lust
ein B&B Verzeichnis ist beim irländischen Reiseverkehrsamt bestellt.

was bleibt da noch übrig?

Ich glaube ein Besuch in der Bibliothek mit ausgiebigen Besuch der Reiseabteilung *g*  und vielleicht irgendwo ein Käffchen am Bodenseeufer trinken.

Kommt jemand mit? 

Silly 10.03.2010, 13.12| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuer viel Blödsinn | Tags: frei, Kinder, Bücher, Irland, Dublin,

Gebucht!

Sind unsere Flüge in den Sommerurlaub.

Es geht nach Irland. Genauer nach Dublin, wo wir ein Mietwagen abholen werden um dann über die Insel zu fahren.
Für eine Woche wollen wir ein Ferienhäuschen mieten, und den Rest der Zeit soll es per B&B durchs Land gehen.

Wir freuen uns auf die grüne Insel!


Silly 07.03.2010, 10.29| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuerliches Irgendwas | Tags: Urlaub, Dublin, Irland,

Freitags-Füller

Voilá da bin ich wieder, und mit mir der Freitags-Füller von Barbara.


1. Gestern habe ich gelernt was ein Sonnenvogel ist.

2. Feste sind die Gelegenheit wo sich Freunde und die Familie treffen.

3. In all diesen Jahren war ich gerne zuhause bei den Kindern, aber jetzt bin ich froh einen tollen Job zu haben .

4. Das Gefühl von Wiedersehensfreuede wa toll, als ich angekommen bin.

5. Die Wahrheit ist, das nichts wahrhaftig ist.

6. Weiße Margaritenzopfspangen mit blauer Mitte in kaum vorhandenen Haaren, das habe ich von dem Tag und meiner Schwester am deutlichsten in Erinnerung .
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf , morgen habe ich Sofakuschelnden Gemüseeinkauf geplant und Sonntag möchte ich keine Ahnung was!

Silly 05.03.2010, 08.06| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Freitags-Füller

Osterwicheln

Jaa, nachdem mir ein paar Osterhasen zugeschrieen haben 'kauf mich - kauf mich' komme ich ja wohl nicht drumrum, um die Osterwichtelei im Wichtelblog.

Daher tue ich kund, damit ihr es wisset:

Ich bin dabei
bei der Osterwichtelei.


Silly 03.03.2010, 16.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Ungeheuerliches Irgendwas | Tags: Wichteln, Vorfreude,

Jay Asher: Tote Mädchen lügen nicht

Vor kurzem habe ich mit einer Freundin einen tollen Ausflug nach Konstanz gemacht und dabei sind wir natürlich an einem doch recht gut sortieren Büchergeschäft vorbei gekommen, und da konnte ich mich endlich überwinden dieses Buch zu kaufen:



Zusammenfassung:
Clay findet vor seiner Haustüre einen Karton mit Kassetten. Als er die erste in das Abspielgerät schiebt und einschaltet, glaubt er seinen Ohren nicht zu trauen.
Hannah, deren Platz in der Schule für immer leer bleiben wird, ist die Absenderin.
Hannah, die sich umgebracht hat, will erklären warum sie das tat was sie tat.
Hannah, die nun nicht mehr da ist.

Mein Fazit:
Mir war eigentlich schon lange klar, dass ich dieses Buch irgendwann einmal lesen muss. Und nun habe ich es hinter mir....
Jay Asher greift in seinem Buch ein wirklich brisantes Thema auf. Mobbing und Mißbrauch - das ist es nämlich was Hannah passiert, und  was scheinbar auch über Jahre niemand bemerkt.
Dieses Buch ist zwar sehr interessant, aber leider doch (wie ich finde) aus einem  sehr einseitigen Blickwinkel geschrieben. Es fehlen komplett die Lösungsansätze, sich gegen die Entwicklung der Problematik zu stellen. Was gerade bei einem Buch dieser Thematik ausserordentlich wichtig wäre. Außerdem macht einem J.A. nicht einfach das Buch zu lesen, da er ständig zwischen Hannahs Erzählung und Clay Gedankengängen hin und her springt.
Ich halte das Buch für Erwachsene nur bedingt empfehlenswert, bin aber der Ansicht, das es unbedingt für Teenies ein MUSS sein sollte.



Silly 03.03.2010, 15.58| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuerliche Bücherkiste | Tags: gelesen

Ob sie kommt????

Auf ein neues.... morgen kommt die Putzfee... hoffe ich

Noch nehme ich Wetteinsätze über deren Erscheinen und der Länge ihres Einsatzes hier entgegen.

Silly 02.03.2010, 22.53| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Putzfee