Bodensee Ungeheuer
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Neugierig am Donnerstag

Die liebe Kerstin hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, bei dem ich natürlemente dabei sein muß. 

Denn, wie jedermann weiß, kann man nur mitreden, wenn man Bescheid weiß

Und wie erfährt man, was man wissen muß - genau indem man ganz doooooof nachfragt.


 

startete gestern mit folgender Frage:



Morgenstund
hat Gold im Mund - oder Blei im Hintern??

Ich gehöre natürlich zu der Kategorie, Morgenstund hat Gold im Mund, denn ich liebe die Ruhe vor dem Sturm.
Im Sommer schaffe ich es mitunter irgendwann gegen 5 Uhr aus dem Bett zu krabbeln, einen Kaffee aus dem Automaten zu lassen und die Stille draußen zu geniessen.
Keine Autos, Lastwagen und Busse. Keine Kinder oder rufende Erwachsene, kaum blöckende Kühe und kläffende Hunde. Die Welt scheint da mit sich selbst irgendwie im Reinen zu sein.
Es ist für mich der Teil des Tages, den ich für mich ganz alleine habe.
Aber .... auch bei Gold im Mund gibt es zwei Punkte, wegen denen man mich in den Eimer kicken kann: kein Kaffee und Stress (aus welchen Gründen auch immer).

Natürlich, dass muß ich auch zugeben, kann mein Morgen auch mal später anfangen. Nämlich dann wenn ich z.B. eine Spätschicht hatte und wieder eine Spätschicht an diesem Tag ansteht. Oder wenn ich ... kommt natürlich gaaaanz selten vor .... mal wieder im Dorf unterwegs war und es ETWAS später wurde.
Und derzeit ist bei mir 06:15 Uhr aus dem Bett krabbeln normal.
... Okay, heute abend bin ich unterwegs ... da wird es morgen sicherlich auch etwas später.

~~~~

Danke Kerstin, für die tolle Idee - ich hoffe recht häufig Deine Neugier befriedigen zu können.

Silly 17.02.2012, 12.28| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuer viel Blödsinn | Tags: Neugierig am Donnerstag

Job, Arbeit, Schufterei

Tja .... das mit meiner Gelassenheit war heute mehr als passè.

Hat mich jemand explodieren gehört??? Langsam glaube ich wirklich mich in einem falschen Film befinde.


 

Silly 14.02.2012, 19.12| (4/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: | Tags: at work

Interessante Karte .... und so wahr!

Was mir die Tarot-Karte zu meinem Job sagt....

"Treffen Sie Ihre Entscheidung gelassen und wahren Sie dabei das rechte Maß.
Sie werden den Sinn des Ganzen bald verstehen"

Das hört sich an, als würde der Chef endlich mal was erklären ... würde auch Zeit werden.
Ich bin die Gelassenheit in Person.

Silly 09.02.2012, 13.02| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Tarotkarte

Dinge, die kein Mensch braucht

So ist das im Leben, ab und zu kommen Sachen vor die kein Mensch braucht....

eines davon ist,
-> nicht zu wissen woran man ist, weil alles im Umbruch ist

ein anderes ist,
-> ein zugefrorenes Klo ... das ist richtig dumm. Gut das es noch zwei andere im Haus gibt

außerdem,
-> lauthals schwätzende und gaggernde Weiber in der Sauna ... da ist die Gemütlichkeit und Ruhe dahin.

ganz doof, wie ich finde ist,
-> Wind aus Ost, ganz schön kalt und biestig!
und
-> Schneefall
sowie
-> ein Auto das nicht anspringt

ganz schlimm ist es aber,
-> ein riesige Auswahl an lesbarem zu haben, und nicht zu wissen was man lesen soll, weil man nix passendes findet. ;-)

Silly 07.02.2012, 10.40| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuerliches Irgendwas

Cannelloni

Das Essen ist fertig!

Bin gespannt wie's schmeckt.
In der vegetarischen Variante befinden sich:

Zucchini
Fenchel
Karotten
Mairübchen
Sellerie
Zwiebel
Paprika

Silly 04.02.2012, 14.59| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ungeheuerliche Küche | Tags: vegetarisch

Selles und Jenes

So, heute habe ich keine Lust auf den Freitags-Füller, deswegen ein paar Gedankengänge Selles und Jenes

*** heute wurde genäht - enger und länger

*** das kleine UK ist wieder da - und kann jetzt hoffentlich besser boarden als vorher

*** bibberbibberbibber

*** der Badezimmerschrank ist fertig zusammengebaut!

*** wie schon erwähnt: das Leben ist Veränderung. Doch manche Veränderungen sind Überraschungen - postive wie negative

*** Ein Dessert muß ich mir noch ausdenken ...

Silly 03.02.2012, 20.39| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Selles und Jenes vom Ungeheuer | Tags: Selles und Jenes