Bodensee Ungeheuer
2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
ungeheure Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Strubbel

Unsere Woche mit Strubbel

Ihr wollt sicherlich noch erfahren, was Strubbel die vergangene Woche so alles angestellt hat ..... oder???

Also, dieser Rabe, der ist echt ungeheuerlich - und passt damit ganz wunderbar in unsere Familie.
Allerdings, gibt es da ein kleines Manko - er verträgt sich überhaupt nicht mit GringoBill - ohweia, war da ein Gekrähe und Miaue als die beiden beim ersten Mal aufeinander getroffen sind... der GringoBill wollte den  Strubbel gar nicht aus dem Karton raus lassen. ...weiterlesen

Silly 23.04.2010, 22.09 | (4/2) Kommentare (RSS) | PL

Strubbel ist da


Strubbel ist am leider verregneten Bodensee eingetroffen. Heute mittag, 13 Uhr hat es an der Tür geklingelt und davor stand ein groooooooßer Karton - und ein Paketbote.

Strubbel brauchte etwas um sich aus seinem Versandkarton zu befreien, und ohne Hilfe ging es gar nicht. Und Schuld war der ....



.... und morgen mehr, jetzt wartet der VfB mit einem Playoff-Spiel und Strubbel, der muß unbedingt ins Bettchen, ganz schön müde der Vogelfreak.

Silly 14.04.2010, 19.11 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Zeit zu bloggen

So, heute ein Beitrag zu allen Themen rund um Bodenseeungeheuers.

Nachdem ich nun mein Buzzkit ausführlich testen konnte, und meine 15 weiteren Buzzkits bis auf zweie unter die Menschheit gebracht habe, möchte ich meine Erfahrungen noch kurz zu Pötte bringen.



Also...
Die Dove Duschcreme hat mich überzeugt. Sie läuft nicht von der Hand, man kann sie toll aufschäumen, sie fühlt sich auf der Haut angenehm geschmeidig an und hat einen leichten, angenehmen, nicht aufdringlichen Duft. Die gefällt mir.
Leider jedoch muss ich sagen, dass die Packungform dazu führt, dass man gar nicht alles aus der Flasche rausbekommt. Das ist richtig doof. Und mit nassen, schon eingeschäumten Händen ist es recht schwierig die Flasche so zu packen, dass man da noch was "runterschütteln und rausdrücken" kann.

Die Bodylotion hingegen finde ich nicht so toll. Sie scheint zwar beim Auftragen nach dem Duschen recht schnell einzuziehen und hinterlässt auch, wie die Duschcreme einen schwachen nicht aufdringlichen Duft - aber da gibt es - für mich - ein großes Manko. Spätestens abends beim Auskleiden klebt das Zeug auf der Haut wie Hulle. Richtig unangenehm und mit dem Fazit: auf unter die Dusche das Zeug runterwaschen. Ich fühlte mich, als hätte ich den ganzen Tag bei 45 °C im Schatten und einer Luftfeuchtigkeit von 80% gejoggt. Sorry, aber das geht gar nicht.
Derzeit verwende ich die Bodylotion ausschließlich für die Beine, da klebts komischerweise nicht so - aber gegen die Trockenheit hilft es leider auch nur vorrübergehend ;-)



Dann, wie ihr alle wisst, war ja zwischenzeitlich Ostern - und ich habe natürlich ein Osterwichtelpäckchen erhalten. Da das Übertragungkabel in den tiefen der Schublade nun aufgetaucht ist, und ich ein bißchen Zeit habe, möchte ich auch hier nochmal der lieben Pat danken.

Danke, liebe Pat

Der Inhalt des Päckchen war echt bombastisch. Und der Milkaeierbecher hat so gut gefallen, dass er sogar eine Freundin bekommen hat.





Übringens: die Quack-Ente ist gleich in den Tiefen einer Kinderhosentasche verschwunden und musste sich den ganzen Tag die Seele aus dem Halse quacken, 
Ich fand das Päckchen wird wundertoll und mit Liebe verpackt, soviel tolle Sachen hätte ich gar nicht erwartet.



So, und dann war und ist das noch unsere Urlaubsplanung. Die ist soweit abgeschlossen.

Irland wir kommen!

Unser Flug bringt uns Mitte August nach Dublin - von dort geht es drei Tage nach Nordirland. Danach fahren wir für weitere drei Tage auf eine Insel vor der Westküste im Atlantik um uns den Wind um die Nase blasen zu lassen.
Später warten noch ein Ferienhaus bei Limerick auf uns und gegen Urlaubsende ein Hotel in Dublin. Außerdem werden wir ganz sicher die Corinna *winke* besuchen, wenn es sich einrichten lässt - und Apple von außen anschauen, falls es keine Werksführungen gibt ;-)
Auf unserer to-see-Liste steht natürlich noch enorm viel mehr, so viel, dass wir es wahrscheinlich gar nicht schaffen werden - aber was solls, dass gehts halt irgendwann nochmals hin.
Wir freun uns drauf :-)



Ja, und was gibt es noch zu sagen ... ach ja, Strubbel wird wohl heute oder morgen hier angeflattert kommen. Ich bin sehr gespannt was er mir mitbringt, und falls er heute kommt, darf er gleich mal mit mir einen Ausflug machen, denn heute ist mal wieder Internatstag. Söhnchen meinte, ich solle für ein oder zwei Stunden kommen. Davon hätte Strubbel auch was, welcher Bücherrabe war schon mal im Internat? Wenn auch nur zu Besuch?
Falls er morgen erst kommt, tja dann ist halt nix mit Internat.



Das Wochenende haben wir übrigens auch schon verplant, der Hotzenwald im Schwarzwald wartet auf uns und unsere Wanderschuhe. Am Sonntag gibt es dann noch einen Geburtstagskaffee. Ist doch nur Kaffee, oder?

Da treffen wir sicher nicht auf solche Kollegen, wie bei unserem letzten Ausflug an Karfreitag



sondern wahrscheinlich eher auf sowas hier:





Silly 14.04.2010, 10.34 | (4/2) Kommentare (RSS) | PL

Strubbel flattert



Annette hat eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Sie schickt ihren Raben Strubbel zusammen mit zwei Büchern und eine Sammelbox auf Reisen durch die Republik.
Anmelden kann sich jeder, der mitmachen will.
Ich freue mich auf jeden Fall auf Strubbels Besuch am Bodensee.

Silly 15.01.2010, 13.05 | (0/0) Kommentare | PL