Bodensee Ungeheuer
2017
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
ungeheure Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Ungeheuer viel Blödsinn

Tablet

Test mit einem tollen Bild aus Island .


Silly 01.03.2013, 17.43 | (0/0) Kommentare | PL

Neugierig am Donnerstag

Heute ist mal wieder Donnerstag - und ich schaffe es tatsächlich Kerstins Neugierde am Donnerstag zu stillen ;-)



heute mit dem Thema:

Stadtmensch oder Landmaus

Kerstin - mein Thema .... denn: ich bin eine Waldmaus.

Städte sind mir ein Gräuel, da gehe ich nur hin, wenn's gar nicht anders geht.  Zwischen Großstädten und mir halte ich immer einen Sicherheitsabstand. Allein der Verkehr, der Krach, der (scheinbare) Stress - das ist definitv nicht meine Welt.

Mein Traum wäre es in einem kleinen Häuschen mitten im Wald zu wohnen - wichtig dabei wäre mir nur fließend Wasser und Strom. 


So, jetzt ist zwar schon Samstag, aber ich muss das hier noch fertig schreiben...

Die Stille und Ruhe dort, das ist mein Leben.

Derzeit wohnen wir in einem Dorf mit ca. 200 Einwohnern, jeder kennt jeden - da gibt es dann schon mal geile Spontanpartys. Wenn sich plötzlich 50 Leutchen im Garten tummeln, hat das schon was Tanzen.gif Das Getratsche (soweit überhaupt vorhanden) stört mich nicht - das hält das Dortleben kurzweilig.  ... wobei ich zugeben muss, dabei selber auf den Stuhl zu steigen um den neusten wahren Klatsch zu besten zu geben ... das kann schon sssseeeehhhhrrrr lustig sein, vor allem wenn es um die gebrauchten Damenbinden in meiner Altpapiertonne geht, die definitv NICHT von mir stammen.
Positiv an unserem Dorf ist auf jeden Fall die Infrastruktur. Stündlich fährt ein Bus in die Stadt, im nächsten Dorf (1 km weiter) ist ein Laden, in dem man fast alles bekommt, drumrum gibt es Bauern, die auch Obst, Gemüse und Honig etc. verkaufen. Also verhungern würde man definitiv nicht, aber sicher ist, dass eine gute Vorratshaltung sinnvoll ist.

Aber nochmal zurück zur Waldmaus. So ein kleines, krummes Häuschen, mit kleinem schneckenfreien Garten - das hätte schon was.  Im Winter könnte man sicherlich superviele Vögel an der Futterstelle beobachten - ebenso wie Rotwild. Nachtaktive Greifvögel  mehr zu erahnen als zu sehen - das wäre schon was.

Angst hätte ich da nicht - warum auch. Außer ... ja außer ein paar Wildsäue machen meinen Garten unsicher ... dann würde ich wohl zum Äussersten gehen und sowas wie ein Waffenschein besorgen - denn: mein Garten gehört mir!







Silly 01.03.2012, 21.40 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Neugierig am Donnerstag

Wir haben zwar schon Sonntag, denoch möchte ich Kerstins neues Projekt noch beantworten.



Kerstin ist neugierig zum Thema:

FÜRSTEN, PRINZEN, KÖNIGSHÄUSER

Tja, das ist ein Thema zu dem ich so gar nichts sagen kann, weil ich das einfach nicht interessant finde.

Ich weiß, dass Prinzessin Di tot ist, der Charles seine ständige Geliebte geheiratet hat und einer der Söhne inzwischen die Schwester vom scharfen Arsch zur Frau genommen hat. Zu anderen Fürstenhäusern weiß ich nicht viel ... doch in Monaco wurde auch geheiratet - und irgendwo gab es Nachwuchs.

Das ist einfach nicht mein Interessengebiet, sorry liebe Kerstin.

Silly 26.02.2012, 11.34 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Neugierig am Donnerstag

Die liebe Kerstin hat ein neues Projekt ins Leben gerufen, bei dem ich natürlemente dabei sein muß. 

Denn, wie jedermann weiß, kann man nur mitreden, wenn man Bescheid weiß

Und wie erfährt man, was man wissen muß - genau indem man ganz doooooof nachfragt.


 

startete gestern mit folgender Frage:



Morgenstund
hat Gold im Mund - oder Blei im Hintern??

Ich gehöre natürlich zu der Kategorie, Morgenstund hat Gold im Mund, denn ich liebe die Ruhe vor dem Sturm.
Im Sommer schaffe ich es mitunter irgendwann gegen 5 Uhr aus dem Bett zu krabbeln, einen Kaffee aus dem Automaten zu lassen und die Stille draußen zu geniessen.
Keine Autos, Lastwagen und Busse. Keine Kinder oder rufende Erwachsene, kaum blöckende Kühe und kläffende Hunde. Die Welt scheint da mit sich selbst irgendwie im Reinen zu sein.
Es ist für mich der Teil des Tages, den ich für mich ganz alleine habe.
Aber .... auch bei Gold im Mund gibt es zwei Punkte, wegen denen man mich in den Eimer kicken kann: kein Kaffee und Stress (aus welchen Gründen auch immer).

Natürlich, dass muß ich auch zugeben, kann mein Morgen auch mal später anfangen. Nämlich dann wenn ich z.B. eine Spätschicht hatte und wieder eine Spätschicht an diesem Tag ansteht. Oder wenn ich ... kommt natürlich gaaaanz selten vor .... mal wieder im Dorf unterwegs war und es ETWAS später wurde.
Und derzeit ist bei mir 06:15 Uhr aus dem Bett krabbeln normal.
... Okay, heute abend bin ich unterwegs ... da wird es morgen sicherlich auch etwas später.

~~~~

Danke Kerstin, für die tolle Idee - ich hoffe recht häufig Deine Neugier befriedigen zu können.

Silly 17.02.2012, 12.28 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Header

Hey, ihr seht, ich habe meinen Header geändert. Der ist jetzt total weihnachtlich ...
und passt hervorragend zu meinen hellblauen Schneeflockendesign.
Findet ihr nicht?
Neee?
Dann kann ich euch leider nicht helfen - denn:

Mir gefällt's und das ist die Hauptsache

Silly 07.12.2010, 13.42 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Wundersame Statistik

Es gibt ja, wie die Blogger unter uns wissen, wirklich seltsame Suchanfragen.

Auf diese hier finde ich aber überhaupt keine Antwort:

"Wie lange dauert es bis der Bodensee 1 cm gefällt ist?"

öhm, mein Menschenverstand sagt mir, dass der suchende Mensch wahrscheinlich wissen wollte, wie lange es dauert bis der Pegelstand um 1 cm gesunken ist.
Darauf kann ich getrost antworten:

"Keine Ahnung" aber das Seeninstitut weiß das sicherlich *achtungtipp!*

Ansonsten fragt meine Statistik immer das Gleiche:

"Kaminofen mit Wassertasche"
"künstliche Kotze"
"künstliche Rotze"

Wenn ich ins Kotze und Rotzegeschäft einsteigen würde, wäre ich wahrscheinlich schon reich


Ach ja, und dann war da noch die Wesenheit, die nach

"Deutsche Heiligkeit und Recht und Freiheit"

gesucht hat.
Da würde mich doch wirklich mal interessieren:

weiß die Wesenheit wirklich den Text nicht?
oder hat wieder mal irgend ein Popsternchen falsch gesungen?
oder wurde gar die deutsche Scheinheiligkeit gesucht? Die kann man auf jeden Fall in den deutschen Kirchen finden *achtungtipp!*

Denn - ich kann sonst Heiligkeit weder mit Recht noch mit Freiheit verbinden. Dies ist für mich persönlich unabdingbar getrennt. Heiligkeit kann keine Symbiose mit Recht und schon gar keine Freiheit bilden - jegliche Heiligkeit, wird immer Dogmen beinhalten, dessen unumstösslicher Wahrheitsanspruch Freiheiten verwehrt.
Sei denn, ich bin mir selbst mein nächster Heiliger ;-) Dann habe können alle meine Dogmen meine Freiheiten sein.

St. Silly - wie nett sich das anhört - wo ist mein Heiligenschein?




Silly 16.07.2010, 10.05 | (0/0) Kommentare | PL

Stöckchen - gefunden, aufgehoben, mitgenommen

Du führst ein Tagebuch: … was tun wir Blogger denn hier? Handschriftliche Tagebücher gibt es nimmer
 
Du kochst gerne: … oh ja, my kitchen is my castle, oder so ähnlich

Du treibst regelmäßig Sport: … ja, ich laufe täglich, mache Yoga und spiele seit neustem Tennis, außerdem würde ich gerne wieder Golf spielen.
 
Du kritzelst beim telefonieren vor dich hin: … immer
 
Du hast im letzen Monat ein Buch gelesen:… nicht nur eines, einige
 
Du ersetzt das Toilettenpapier sofort: … normalerweise ja
  ...weiterlesen

Silly 10.05.2010, 20.49 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Vorbereitung für Samstag abend

Voll im Mika Fieber ist Frau Bodenseeungeheuer.

Gerade läuft die DVD

morgen im Auto sicherlich in einem fort die CD's

ich freu mich übelst 




Silly 26.03.2010, 18.50 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Überraschung

it is time

for a new blog?!

is it?

Silly 18.03.2010, 21.54 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

so ein blöder Tag

blöd
blöd
blöd

da sitz ich hier, hab frei und langweile mich *grmpf* bei schönstem Sonnenschein

der kleine Sohn mag nix von mir wissen
der grosse Sohn kommt auch nicht heim (andere Zuhause mag der lieber)

das Haus ist sauber (heeeheee , die Putzfee war da!)
die Wäsche ist gewaschen
der KillBill ist gefüttert und pennt 'ne Runde
zum Kochen habe ich keine Lust
ein B&B Verzeichnis ist beim irländischen Reiseverkehrsamt bestellt.

was bleibt da noch übrig?

Ich glaube ein Besuch in der Bibliothek mit ausgiebigen Besuch der Reiseabteilung *g*  und vielleicht irgendwo ein Käffchen am Bodenseeufer trinken.

Kommt jemand mit? 

Silly 10.03.2010, 13.12 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL