Bodensee Ungeheuer
2019
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Ungeheuer viel Blödsinn

Blogfüller

Hab bei Sandy was gefunden ...

 
Welche Stadt passt zu dir? Mach den Test bei der Film-Community moviepilot

Mehr Infos zum Film Away we go - Auf nach Irgendwo

Nu, aufgewachsen bin ich hier nicht, aber ich gehör' hier hin, solange ich will



Silly 17.10.2009, 20.33 | (0/0) Kommentare | PL

Drachenfurze, Ofenrohre und künstliche Kotze

Es ist mal wieder soweit, meine Statistik spuckt momentan doch recht viel interessante Suchanfragen aus, die ich mal gerne aufnehmen will.

1. Ich habe keine Ahnung wie schwer ein Aufnahmetest für die Realschule ist - lege aber jedem Suchenden wärmstens das hier ans Herz.

2. von einem Hörbuch namens Drachenfurz habe ich noch nichts gehört - da Amazon das auch nicht kennt, glaube ich nicht, dass es das schon gibt.

3. warum Ofenrohre nicht aufs Ofenloch passen kann ich auch nicht beantworten. Aber ich würde mal vermuten, dass vielleicht einfach das falsche Rohr gekauft oder ein falsches Loch gebohrt wurde?

4. Ich habe keine Bohrfirma im Angebot, und erst recht nicht zum Verkauf ausgeschrieben.

5. von Kaufberatungen in Sachen 'Kaminofen mit Wassertasche' nehme ich Abstand, das ist nicht meine Baustelle.

6. zur Frage 'was ist helle Buntwäsche' kann ich nur antworten: das ist die Wäsche, die nicht weiß und nicht dunkel ist.

7. meine Oberhemden wasche ich nicht zusammen mit der Sportwäsche

8. Gedankennotiz an mich selber: in die Produktion von künstlicher Kotze einsteigen - damit kann man reich werden.

Silly 16.07.2009, 09.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Wahre Postkartensprüche III



Ein Weg entsteht,
wenn man ihn geht.

Silly 09.07.2009, 08.49 | (0/0) Kommentare | PL

Haufen und Häufchen

Kennt ihr das auch?
Diese Häufchenwirtschaft im Keller?
Vor der Waschmaschine?
Diese Häufchen vorsortierter Wäsche?
Nagut, eigentlich sind es keine Häufchen sondern große Haufen, immerhin schaffen vier Personen ganz schon viel Schmutzwäsche.

Da wäre der Haufen "weiße Wäsche"
dann noch je einer "helle Buntwäsche" und "dunkle Buntwäsche"
außerdem "Sportklamotten"
sowie Häufchen bestehend aus  "Feinwäsche",  "Oberhemden"
und grobes wie "Jeans"

Bedeutet i.d.R. liegen vor meiner Waschmaschine mindestens 4-5 verschiedene Haufen Wäsche.... und auf der Maschine stehen 4 verschiedene Waschmittel (nagut, derzeit sind es 5 Sorten, ich probiere gerade dieses neue flüssige Ari*l aus).
Da wären
das "grüne" Ari*l für die weiße Wäsche
das "lilane" Ari*l für die bunte Wäsche
ein Feinwaschmittel für meine Dienstkleidung und Strickwaren
und ganz wichtig: das Sportbekleidungswaschmittel für die sportliche Funktionswäsche.
außerdem gibt es da noch ein Zusatzmittel für meine weißen Arbeitsblusen, damit die auch schön weiß bleiben. Da mache ich keine Kompromisse. ;-)

Jetzt werdet ihr denken, die spinnt, ich stecke helles zu hellem und dunkels zu dunkelm - fertisch.

Naja, hab' ich früher auch gemacht ... aber dann kam meine neue Waschmaschine und mit ihr mindestens eine 'Quadrilliade' Waschprogramme ...
Programme für Kopfkissen (sehr praktisch!), Outdoorbekleidung, Vorhänge, Kaltwäsche, Wolle, Plegeleichtes, Dunkels, Jeans ... und natürlich
Koch- und Buntwäsche, Oberhemden, Feinwäsche, Sportbekleidung, Automatik und Express.

Mein am meisten benötigter Waschgang ist wohl die Koch- und Buntwäsche - klar, oder? Und dicht dahinter liegt auf jeden Fall die Sportbekleidung. Davon habe ich in normalen Wochen zwei volle Maschinen - wobei zu bemerken ist, dass die Fassungsmenge von der Maschine angezeigt wird und das Sportprogramm natürlich nicht  ganz so viel Wäsche für eine Wäsche mag, wie das normale Programm - in unnormalen Wochen komme ich auf drei bis vier Ladungen Sportklamotten.
Irgendwo danach kommt dann noch das Oberhemdenprogramm und als Schlußlicht die Feinwäsche. Hin und wieder dürfen auch mal Automatik und Express ins Rennen - aber da liegt dann schon was besonders an, in der Schmutzwäsche.
Das Jeansprogramm habe ich nur einmal benutzt - was bringt es mir 3 Jeans von 10 waschen zu können um diese dann platschnass auf die Leine zu packen. Nix bringts. Deswegen kommen Jeans als Koch- Buntwäsche in die Maschine.

Jetzt bräuchte ich nur noch ein Maschinchen, dass mir meine Wäsche aufhängt, abhängt, bügelt und faltet und in den Schrank räumt, dann wäre mein Häufchenglück perfekt.

Ich liebe meine Waschmaschine, wenn die Haufen davor gewaschen sind







Silly 03.07.2009, 09.24 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Fahrradfahrer und Helme und anderes

Seit zwei Wochen möchte ich etwas zum Thema Fahrradfahrer bloggen, hab's aber leider immer wieder vergessen - aber jetzt sind sie fällig, die Radler...

Also, seit ich vor kurzem (wir erinnern uns ;-) ) wieder unter die Biker gegangen bin fällt mir jedes Mal auf's neue folgendes auf:

Rennradler - tragen immer Helm (sehr vorbildlich!) und haben immer Angst, man könnte sie überholen, was wohl sehr dem Ego schaden könnte. Gerade heute morgen habe ich mich wieder einem sozusagen ans Hinterrad gehängt ... der hat sich ständig umgeschaut um zu sehen ob ich noch da bin.
Allerdings gibt es da auch noch die Rennradler, die in Gruppen auftreten und meinen ihnen gehört die Strasse. Die könnte ich echt - und außerdem sind sie unbelehrbar.

Radfahrende Paare- er trägt Helm, sie nicht.... und warum? In der Regel ist er der durchtrainierte Permanentfahrer und sie die Gelegenheitsfahrerin bzw. die Ich-muss-wohl-mal-wieder-mitfahren-Fahrerin. Meistens fährt sie 20 m hinter ihm, schnauft aus allen Löchern und hasst sich dafür, dass sie gesagt hat sie fährt mit - und ihn dafür, dass er sie deswegen morgens um 07:30 Uhr auf den Sattel zwingt. Tja, Frau, da hilft nur eines, endlich mal den Mumm aufbringen und dem Mann sagen was Sache ist .... tja, deswegen braucht man ja auch keinen Helm, schließlich will man ja nicht radeln.

Familien - gut, okay, heute morgen war es noch zu früh für Familienradausflüge - aber dennoch.... in 99 % aller Familien, die mir bisher begegnet sind - tragen die Eltern keinen Helm! Die Kinderlein, ja die müssen - aber was ist mit den Eltern? Die halten sich für immun gegen Stürze jeglicher Art - und sie es dann mal auf die Fre**e schlägt wundern sie sich....

Jugendliche - ah, noch eine radfahrende Spezies.... Helme sind ja sowas von uncool.

Rentner - wären die noch im Alter von Jugendlichen dann würden sie auch sagen, Helme sind sowas von uncool - aber darüber sind sie hinaus.  Helm? So ein Quatsch, ich fahre schon immer ohne, und bringen tun die ja eh nix.  Unbelehrbar. Uneinsichtig.

Und bevor jetzt noch die Frage zu meiner Helmsituation aufkommt .... ich fahre seit meine Kinder Rad fahren nur mit Helm. Davor hatte ich kein Fahrrad und somit auch kein Helm - und ich muss zugeben ich hatte mir auch nie Gedanken über Helme und deren Sinn gemacht.
Und ich war über meinen Helm schon mehr als glücklich....  nachlesen kann man das hier

Sollte ich irgendeine radfahrende Unterspezies des Homo sapiens vergessen haben ... werde ich diese sobald mir die auffällt sicherlich näher beschreiben.

Silly 14.06.2009, 10.25 | (0/0) Kommentare | PL

Oh weia, ein Dilemma

Jetzt habe ich gerade mal noch eben recherchiert.... so ein Mist aber auch - ich habe herausgefunden, dass mein 4-5 % Kind gleichzeitig auch ein 2% Kind ist. Was mach ich denn nun? Jetzt bin ich echt in eine Zwickmühle.

Ich glaube, ich vergesse zukünftig die Prozente und hoffe, dass meine Kinder sich im Alter auch ohne Prozente als gute Anlage erweisen

Silly 07.05.2009, 08.58 | (0/0) Kommentare | PL

Bunte Tassen Tag 22


Das Geschirr für besondere Zeiten .... das aber niemand benutzt und auch niemand in meinen Küchenschränken findet .... mir ist die Tasse einfach viel zu klein. Ein Schluck und weg ist der Inhalt.

Silly 22.04.2009, 10.20 | (0/0) Kommentare | PL

Bunte Tassen Tag 21



ich trinke meinen Tee ja ungesüßt, aber die Kinder lieben ihn .....
den brauen Kandis.

Silly 21.04.2009, 10.17 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Bunte Tassen Tag 20

und noch einmal "Die Maus und ihre Freunde"



Quack.

Silly 20.04.2009, 10.15 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Bunte Tassen Tag 19



passend zu gestern .... eine meine Lieblingstassen - die liegt so richtig geschmeidig in der Hand, hat das richtige Gewicht und auch die Verarbeitung ist top. In dieser Teetasse gibt es keine dunkel verfärbten Risse.

Silly 19.04.2009, 10.14 | (0/0) Kommentare | PL